Soll der Borussia Park erweitert werden?

Nachdem in der aktuellen Saison keine einzige Dauerkarte in den freien Verkauf gegangen ist und die Borussia u.a. bei ihren internationalen Auftritten einge Karten mehr hätten verkaufen können haben wir uns die Frage gestellt, ob es nicht sinnvoll wäre, den Borussia Park auszubauen!

Stimmt jetzt ab:

 

Soll Julian Korb ein Fohlen bleiben?

View Results

Loading ... Loading ...

11 Gedanken zu „Soll der Borussia Park erweitert werden?

  • 30. März 2016 um 20:16
    Permalink

    Ich möchte auch wieder eine Dauerkarte haben….. jahrelang eine gehabt…..
    Ein muss der Ausbau

    Antwort
  • 30. März 2016 um 21:27
    Permalink

    Würde auch gerne mal ne Dauerkarte besitzen da ich Jahre lang immer zurückstecken musste und ich denke einige andere Fans auch wäre eine Erweiterung sehr sinnvoll und es wären mehr Einnahmen

    Antwort
  • 30. März 2016 um 23:43
    Permalink

    Wer fälscht denn hier das Umfrageergebnis?

    Ein Ausbau wäre wirtschaftlicher Wahnsinn. Es ist gut, dass Borussia im wirtschaftlich vertretbaren Bereich geblieben ist und bleiben wird.

    Und an die, die jetzt meckern, dass sie keine Dauerkarte haben: wo wart Ihr, als Borussia in der zweiten Liga war?

    Antwort
    • 24. Oktober 2016 um 19:12
      Permalink

      Ich war ich hatte eine in der 1liga und2 Liga ich bin mit aufgestiegen und abgestiegen bis es nicht mehr ging wegen unseren 2 Schichten heute haben wir 3 Schichten da könnte ich wieder eine Dauerkarte haben geht aber nicht weil ich keine bekomme bin seit über 20 Jahren gladbach Fan Gruß egbert

      Antwort
  • 31. März 2016 um 2:30
    Permalink

    Finanziell wäre das wohl momentan nicht zu stemmen, wir zahlen noch an die Stadt das Stadion ab, jetzt kommt das Hotel, das auch einiges an Geld erstmal verschlingt.

    Der Stadionausbau wird mit Sicherheit kommen. Aber alles ist auch eine Frage des Geldes

    Antwort
  • 31. März 2016 um 12:29
    Permalink

    Statt den blöden Sitzplätzen nur Stehplätze und es passen 100000 Zuschauer rein. Und die Stimmung wäre auch wieder besser.

    Antwort
  • 31. März 2016 um 22:57
    Permalink

    Auf jeden Fall sollte das Fassungsvermögen erweitert werden. Borussia hat in ganz Deutschland so viele Fans die von ganz weit anreisen. Viele bekommen leider keine Karten und würden gerne den weiten Weg in Kauf nehmen um Borussia live zu sehen.

    Antwort
  • 24. Oktober 2016 um 21:11
    Permalink

    ein Ausbau mit Maß wäre durchaus Sinnvoll..ich denke zu bestimmten Spielen wäre es einfach ideal mehr Zuschauer im Stadion zu haben.
    Nur der VFL…

    Antwort
  • 24. Oktober 2016 um 22:08
    Permalink

    Mehr Stehplätze in der Nord- und Südkurve.

    Antwort
  • 24. Oktober 2016 um 23:24
    Permalink

    Wir haben viel zu viele Spiele die NICHT ausverkauft sind. Von daher KEIN Ausbau. Beim DFB Pokal Spiel bekommen wir noch nicht einmal die Nordkurve ausverkauft!!!

    Antwort
  • 25. Oktober 2016 um 6:07
    Permalink

    Ein Ausbau wäre gut aber nur wenn das Geld auch da ist .

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die Borussia veröffentlicht nach jedem Heimspiel eine Spotify Playlist mit den im Stadion gespielten Liedern.
Die Borussia hatte erst 3 Trainer aus dem Ausland (Advocaat, Luhukay, Favre).
In Borussias Telefonnummer ist das Gründungsjahr vorhanden (01806-18|1900|)
Uwe Kamps ist seit dem 1. Juli 1982 bei Borussia Mönchengladbach im Dienst.
Der höchste Sieg der Vereinsgeschichte wurde am 8. August 1965 beim Freundschaftsspiel gegen den FC Enzen mit 30:1 eingefahren.
Ex-Borusse Wolfgang Kleff wurde ohne einen einzigen Einsatz Welt- und Europameister.