Medienberichten zufolge wird Denis Lemi Zakaria Lako Lado, kurz Denis Zakaria die Fohlenelf verstärken. Die Vertragslaufzeit des 20 jährigen beläuft sich wohl auf vier Jahre. Der Junioren-Nationalspieler der Schweizer U21 muss lediglich den Medizincheck bestehen, damit der Deal als perfekt vermeldet werden kann.

Der 1.91m große Schweizer-Kongolese, an dem auch Schalke, Liverpool, Swansea und Leverkusen interessiert gewesen sein sollen, kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Verteidigung spielen.

In seinen 34 Einsätzen (davon 5 in der Europa League und 2 in der Champions-League-Qualifikation) für die Young Boys, erzielte Zakaria in der Liga ein Tor und legte je eins in der Liga und dem Pokal vor. In der Schweizer Nationalmannschaft kam Zakaria auf bisher 3 Einsätze.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Talent das in die Fußstapfen von Mo Dahoud treten soll.