In den letzten Tagen haben 2 Stars bei der Borussia für Aufsehen gesorgt. Im positiven Sinne Christoph Kramer, eher negativ hingegen Patrick Herrmann.

Christoph Kramer verkündete bei der „deutschen Welle“ seine Liebe zur Borussia. Er liebe den Verein und wolle nicht noch einmal wechseln. Er fühle sich wohl und könne sich gut vorstellen, seine Karriere bei der Borussia zu beenden.

Patrick Herrmann hingegen kann sich ein Karriereende bei der Borussia aktuell eher weniger vorstellen. Auf Grund seiner geringen Spielzeit in dieser Saison erwägt er einen Abschied, will jedoch noch einmal mit der Borussia ins Gespräch kommen, um den Abgang ggf. doch noch zu verhindern.